Suchmaschinenmarketing

SEM – Was ist das?

Dies ist bei weitem keine rein rhetorische Frage. Zum einen sind viele Fachbegriffe und Abkürzungen aus dem Bereich des Suchmaschinenmarketings vielen Unternehmen, die davon profitieren könnten, nicht geläufig. Zum anderen wissen auch verantwortliche Webdesigner und Internetadministratoren oft nicht um die Bedeutung entsprechender Möglichkeiten im modernen Marketingmix.

Wir wollen versuchen, einen kleinen Einblick zu geben. Wie so oft, bietet sich ein Blick nach Wikipedia an. Hier heißt es: „Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing, SEM) ist ein Teilgebiet des Online-Marketing und umfasst alle Maßnahmen zur Gewinnung von Besuchern für eine Webpräsenz über Websuchmaschinen.“ (Stand: 11.09.2018; auf die Bedeutung und die Möglichkeiten des Online-Marketing gehen wir an anderer Stelle noch ausführlich ein). Das Ziel des SEM ist also eine Verbesserung der „Sichtbarkeit“ in den Suchmaschinen-Ergebnislisten (SERPs), um zusätzliche Besuche auf der eigenen Website zu generieren bzw. Besucher auf andere Art dazu zu gewinnen, sich mit den eigenen Angeboten, dem eigenen Unternehmen zu beschäftigen.

 

SEO und SEA – zwei ungleiche Schwestern

Das bekannteste Mittel, dieses Ziel der besseren Sichtbarkeit zu erreichen ist SEO (Search Engine Optimisation) also Suchmaschinenoptimierung. Hierunter versteht man gemeinhin die Möglichkeiten der Optimierung, die eine Verbesserung der Platzierung innerhalb der generischen Suchergebnisse bewirken. "Generisch" bedeutet hierbei ein Ranking nach Relevanzkriterien, also ohne bezahlte Werbeplatzierung. Für diese wiederum ist SEA (Search Engine Advertising) zuständig:  bezahlte Suchmaschinenwerbung, in erster Linie die bekannten "Google AdWords" bzw. "Google Ads".

 

Google Ads-Kampagnen

Viele kleine und mittlere Unternehmen wollen und können sich nicht ausschließlich auf den Erfolg von SEO-Maßnahmen verlassen. Die budgetierte Schwester SEA erfordert zwar einen gewissen Mindesteinsatz, um erfolgreich umgesetzt werden zu können, doch ist es z. B. zur Neukundengewinnung oft eine sinnvolle Ergänzung zur SEO. Die Suchmaschinen-Sichtbarkeit wird gezielt erhöht

Hier setzen unsere Google-Ads-Kampagnen an. Sie garantieren mit einer sorgfältigen Planung und Steuerung, dass Ihr Budget sinnvoll eingesetzt wird.

 

Darüber hinaus gibt es natürlich noch weitere Möglichkeiten, aktiv seine Sichtbarkeit zu verbessern. Stichworte wie Google Business, 360° Panoramen, Google Street View, Performance-Marketing, Facebook Ads und weitere dürfen hier nicht fehlen.

 

Wir beraten Sie und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Ihr Budget effizient eingesetzt werden kann.